Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ausstellung für kreatives Gestalten Messe „handmade“ wartet mit prallvollem Angebot auf

Von Dirk Hamm | 25.10.2015, 20:31 Uhr

Die Messe „handmade“ hat die Nordwolle am Wochenende kräftig belebt. In der Turbinenhalle fand die Quilt-Kunst ihren Platz.

Wer wollte, konnte am Samstag und Sonntag seinen Streifzug über die Messe „handmade“ so gestalten, dass er gut und gerne einen ganzen Tag auf dem Nordwolle-Gelände verbrachte: So groß war die Fülle an Angeboten, die die Aussteller an mehreren Standorten boten. Überall gab es Kreatives, zumeist mit textilen Rohstoffen gestaltet, zu entdecken. Zwischendurch boten die Cafeteria oder das Café im Kunsthandwerk die Gelegenheit zum Ausruhen.

Lohnenswert war auch ein Abstecher in die Turbinenhalle, wo 30 von internationalen Künstlerinnen geschaffene Quilts ausgestellt wurden. Bereits am Freitagabend hatte dort eine Fachjury den alle zwei Jahre verliehenen Art Quilt Award vergeben. Der erste Preis ging an die Niederländerin Mirjam Pet-Jacobs. Die Sonderausstellung ist noch bis zum 20. Dezember zu sehen.