Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ausstellung im Kleinen Haus Fünf Delmenhorster Malerinnen gemeinsam unterwegs

Von Sonia Voigt | 15.01.2019, 19:55 Uhr

Delmenhorst Das Unterwegssein ist das verbindende Thema der siebten gemeinsamen Ausstellung der „Malgruppe HausBerGer“, die ab sofort im Kleinen Haus zu sehen ist.

Anfang der Woche haben Elke Volk, Christiane Heinemann, Gudrun Jendrny, Helga Albrecht und Rita Alrutz ihre Bilder in Acryl, Öl, Eitempera und Pastell im Foyer des Theaters platziert. Die fünf Malerinnen zeigen vor allem figurative, teils fast fotografisch exakte Bilder, aber auch Träumerisches ist dabei.

Kreativer Austausch als Ziel

Der Gruppe geht es nach eigener Auskunft „um die Herausforderung und Vervollkommnung im künstlerischen Schaffensprozess und um den kreativen Austausch“. Die Ausstellung ist bis Montag, 11. Februar, montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr sowie montags bis donnerstags von 15 bis 17 Uhr zu sehen.