Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auto kann nicht mehr bremsen Radler wird bei Unfall in Delmenhorst schwer verletzt

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 07.06.2017, 18:48 Uhr

Bei einem Unfall auf der Stedinger Straße in Delmenhorst ist am Dienstagnachmittag ein Radfahrer schwer verletzt worden. Er fuhr unvermittelt auf die Straße.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.30 Uhr in Höhe des Brauereiwegs. Der 44 Jahre alte Autofahrer aus Delmenhorst fuhr stadtauswärts, nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei überquerte der 77-jährige Fahrradfahrer aus Delmenhorst die Straße, ohne sich umzusehen. Der Autofahrer konnte nicht mehr abbremsen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Radfahrer wurde schwer verletzt, der Autofahrer kam laut Polizei mit dem Schrecken davon. Der entstandene Sachschaden wird auf knapp 3000 Euro geschätzt.