Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auto übersehen? Fußgänger bei Unfall in Delmenhorst schwer verletzt

Von Eyke Swarovsky | 10.02.2016, 15:55 Uhr

Ein 35-jähriger Fußgänger ist am frühen Dienstagmorgen bei einem Unfall an der Syker Straße schwer verletzt worden.

Der Delmenhorster überquerte nach Angaben der Polizei gegen 5.40 Uhr die Syker Straße. Dabei übersah er vermutlich ein von links kommendes Auto eines 60-jährigen Ganderkeseers, der stadtauswärts unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 35-Jährige schwer verletzt wurde. Der Delmenhorster wurde ins Krankenhaus gebracht.