Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auto übersehen Kind wird bei Unfall in Delmenhorst verletzt

Von Jan Eric Fiedler | 28.11.2015, 17:11 Uhr

Ein 13-jähriges Kind ist am Freitag, 27. November 2015, bei einem Unfall auf dem Burggrafendamm verletzt worden.

Laut Polizei fuhr eine 34-jährige Autofahrerin in stadtauswärtiger Richtung, als das Kind die Straße zu Fuß von der Holbeinstraße kommend überquerte. Es übersah dabei den herannahenden PKW. Die Autofahrerin konnte einen Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern. Das Kind wurde leicht verletzt. Der Schaden am Auto wird von der Polizei auf 300 Euro geschätzt.