Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auto übersehen Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Harpstedt

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 31.05.2016, 00:15 Uhr

Drei Personen sind am Montag, 30. Mai 2016, bei einem Unfall in Harpstedt zu Schaden gekommen. Zwei von ihnen wurden schwer verletzt.

Laut Bericht der Polizei hat ein 52-jähriger Autofahrer gegen 17.30 Uhr an der Einmündung der Straße Am Schützenplatz zur Wildeshauser Straße (L338) das bevorrechtigte Auto eines Fahrers aus Sulingen übersehen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Bei dem Verkehrsunfall wurden der 52-jährige Fahrer aus Harpstedt und seine 15-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der 55-jährige Autofahrer aus Sulingen erlitt leichte Verletzungen. Alle drei Unfallbeteiligten wurden zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Die beteiligten Fahrzeuge wurden laut Polizei stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.