Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Autofahrer übersieht Jungen Zwölfjähriger bei Unfall in Delmenhorst verletzt

Von Sonia Voigt | 19.11.2018, 10:55 Uhr

Ein Autofahrer hat bei einem Unfall am Sonntagmittag auf der Weillstraße einen Zwölfjährigen leicht verletzt.

Nach Polizeiangaben bog der 65-jährige Autofahrer aus Delmenhorst gegen 12 Uhr mit seinem Mitsubishi aus der Weillstraße in die Delmodstraße ab und übersah dabei das Kind auf seinem Fahrrad.

Leichte Verletzung am Bein

Durch den Zusammenstoß stürzte der Junge und zog sich leichte Verletzungen am Bein zu. Den entstandenen Schaden am Auto schätzt die Polizei auf 500 Euro.