Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Autos kollidiert 11.000 Euro Schaden bei Unfall in Hatten entstanden

Von Sascha Sebastian Rühl | 12.11.2018, 14:46 Uhr

Bei einem Unfall in der Gemeinde Hatten ist eine 25-jährige leicht verletzt worden. Es entstand außerdem 11.000 Euro Schaden an zwei Fahrzeugen.

Leichte Verletzungen hat sich eine 25-jährige Frau aus der Gemeinde Hatten bei einem Verkehrsunfall in Hatten zugezogen. Sie war laut Polizei mit ihrem Auto auf der Munderloher Straße in Richtung Kirchhatten unterwegs. Vor ihr befuhr ein 38-jähriger Mann aus Westoverledingen mit seinem Auto die Munderloher Straße in gleicher Richtung. In Höhe vom Strootweg wollte er wenden und sein Auto zurück in Richtung Autobahn 28 fahren. Dabei übersah er die von hinten nahende 25-Jährige.

11.000 Euro Schaden

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Am Auto des Mannes entstanden Schäden an der linken Front, das Auto der Frau wurde rechts vorne beschädigt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schäden wurden auf 11.000 Euro geschätzt. Die 25-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Im Auto des 38-Jährigen, besetzt mit der 36-jährigen Ehefrau und drei Kindern im Alter von zwei, vier und elf Jahren, wurde niemand verletzt.