Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Autoschlüssel sichergestellt. Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer in Delmenhorst

Von Jan Eric Fiedler | 16.07.2018, 12:42 Uhr

Einen stark betrunkenen Autofahrer hat die Polizei am Sonntagmorgen in Delmenhorst erwischt. Den Führerschein musste der Mann direkt abgeben.

Laut Mitteilung der Polizei fuhr der 25-jährige Mann aus Norderstedt am Sonntag gegen 8.30 Uhr mit einem BMW auf der Mühlenstraße in Richtung Markstraße, als er in die Verkehrskontrolle geriet. Die Beamten der Polizei Delmenhorst stellten starken Alkoholgeruch im Fahrzeuginnenraum fest und boten dem Fahrzeugführer einen Alkoholtest an. Dieser ergab ein Ergebnis von 1,72 Promille.

Auch Fahrzeugbesitzer war betrunken

Auf dem Beifahrersitz befand sich der Besitzer des BMW, ein 26-Jähriger aus Hagenow, der ebenfalls deutlich alkoholisiert war. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ihm musste eine Blutprobe entnommen werden, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Um die Weiterfahrt der beiden Insassen zu unterbinden, wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.