Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bargeld erbeutet Delmenhorst: Rentnerin in Düsternort ausgeraubt

Von Eyke Swarovsky | 09.07.2015, 17:36 Uhr

Eine 67-jährige Rentnerin ist am Donnerstagmittag an der Elbinger Straße in Düsternort überfallen und beraubt worden.

Die Frau befuhr laut Polizeibericht mit ihrem Fahrrad den Radweg in Richtung Adelheider Straße. Auf Höhe eines dortigen Sportgeschäftes kam ihr gegen 13.45 Uhr ein junger Mann auf einem Fahrrad entgegen.

Opfer stürzt zu Boden

Der Mann drehte nach Angaben der Polizei um, und fuhr neben die Frau. Dann Griff er nach der im Fahrradkorb liegenden Handtasche. Die Trageschlaufen der Tasche waren jedoch um das Sattelrohr geschlungen. Durch den Ruck wurde die Frau vom Fahrrad gerissen. Sie stürzte zuerst gegen den Täter und anschließend zu Boden. Dabei verletzte sie sich leicht an der Hand.

Frau verliert Täter aus den Augen

Dem Täter gelang es, die Handtasche vom Sattelrohr zu lösen. Er flüchtete mit der Tasche in Richtung Jägerstraße. Die Frau verfolgte ihn, verlor ihn aber im Bereich Bürgermeister-Koch-Straße aus den Augen.

Zeugen gesucht

Die Handtasche ließ der Täter zurück. Er entwendete daraus lediglich die Geldbörse, in der sich ein kleiner Bargeldbetrag befand. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon (0 42 21) 1 55 90.