Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bei Rot über die Straße Radfahrer wird bei Unfall in Delmenhorst verletzt

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 30.08.2017, 15:30 Uhr

Ein Radfahrer ist bei einem Unfall in Delmenhorst leicht verletzt worden. Laut Polizei war er bei Rot über die Ampel gefahren.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Dienstagabend gegen 21.10 Uhr an der Wittekindstraße. Der 23-jährige Fahrradfahrer aus Delmenhorst überquerte an der Kreuzung Wittekindstraße/Friedrich-Ebert-Allee trotz roter Ampel. Ein ebenfalls 23 Jahre alter Autofahrer aus Ganderkesee fuhr mit seinem Fahrzeug gerade an und konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Radfahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Am Auto entstand geringer Sachschaden.