Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Beim Auftakt zum Kommunalwahlkampf Delmenhorster SPD ehrt langjährige Genossen

Von Marco Julius | 24.07.2016, 14:53 Uhr

Ihre Auftaktveranstaltung für den Kommunalwahltag in der Markthalle nutzen die Delmenhorster Sozialdemokraten am Samstag auch, um langjährige Genossen für ihre Treue zu ehren.

Dass die Sozialdemokratie eine lange Tradition in Deutschland hat, wurde dabei wieder offensichtlich. Die vier geehrten Herren gesetzten Alters sind zu einer Zeit in die SPD einbetreten, als es die Beatles noch gar nicht gab, als das Wunder von Bern noch bevorstand oder gerade erst geschehen war, als die Reise zum Mond noch Zukunftsmusik war.

Otto Händel seit 1946 Parteimitglied

Sage und schreibe 70 Jahre Mitglied der SPD ist Otto Händel. Er durfte sich über Präsente ebenso freuen wie Hans-Günter Stasch (62 Jahre dabei), Manfred Hemken und Klaus Lachmann (beide 60 Jahre in der SPD). In Abwesenheit geehrt wurden zudem Karl-Heinz Franke, Heinrich Arschinow, Gisela Cordes und Heinrich Kaminski, alle ebenfalls 60 oder mehr Jahre Mitglied der SPD.