Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bei Delmenhorster Stadtwerken im Rückstand Wohnungsverwalter Belvona will Wassersperrung in Düsternort noch abwenden

Von Thomas Breuer | 12.10.2022, 14:56 Uhr

Schon wieder droht Bewohnern mehrerer Delmenhorster Wohnblöcke eine Wassersperrung, weil deren Verwaltungsgesellschaft Außenstände bei den Stadtwerken hat. Das Problem sei bekannt und werde jetzt gelöst, verspricht der Jurist des Unternehmens.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dk-online.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche