Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bereit für Ernstfall Was passiert mit den Delmenhorster Flüchtlingsunterkünften?

Von Sascha Sebastian Rühl | 15.10.2018, 19:15 Uhr

Rund 100 Flüchtlinge sind durchschnittlich in den vergangenen Monaten in der Delmenhorster Kaserne untergebracht gewesen. An den leer stehenden Unterkünften will die Stadt festhalten, da die Entwicklung der Flüchtlingssituation nicht absehbar sei.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden