Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bericht der Polizei Angetrunken in Delmenhorst rote Ampel missachtet

Von Marco Julius | 24.09.2016, 16:34 Uhr

Ein 20-jähriger Mann, der mit seinem Auto in der Nacht zu Samstag gegen 0.50 Uhr die Bismarckstraße in Richtung Düsternortstraße fuhr, ist von der Polizei gestoppt worden, weil er an der Einmündung Höhe Arthur-Fitger-Straße beim Abbiegen das Rotlicht der Ampel missachtet hatte.

Bei dem Fahrer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,22 Promille. Hierauf wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.