Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bis Freitag gesperrt Sperrung der Landwehrstraße in Delmenhorst überrascht Autofahrer

Von Marco Julius | 18.09.2017, 13:20 Uhr

Dass die Landwehrstraße in Delmenhorst im Bereich der Bahnunterführung von Montag bis Freitag, 18. bis 22. September, gesperrt ist, hat sich noch nicht bei allen Verkehrsteilnehmern herumgesprochen.

Im Berufsverkehr am Montagmorgen mussten etliche Autofahrer wenden, als sie die Sperrung erreichten. Auch danach mussten immer wieder die Verkehrsteilnehmer wenden oder in die Straße „Hinter der Anker“ abbiegen. Dabei hatte die Stadt frühzeitig auf der eigenen Internetseite und über die Presse auf die Sperrung, die aufgrund von Bauarbeiten notwendig ist, hingewiesen und auch eine entsprechende Beschilderung aufgestellt, wie Stadtsprecher Timo Frers betont.

Sanierung dringend notwendig

Zwischen Ströhenweg und Maikuhlenweg stehen laut Stadt nicht aufschiebbare Sanierungsarbeiten an. Für Fußgänger und Radfahrer steht abwechselnd je eine Gehwegseite zur Verfügung. In dem genannten Bereich werden die Asphaltdecke und die Entwässerungsanlage im Trogbauwerk instandgesetzt. Gleichzeitig werden erste ingenieurtechnische Untersuchungen vorgenommen, die die Grundlage für eine Komplettsanierung in den kommenden Jahren bilden.