Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bis zum 23. Dezember Delmenhorster Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Von Eyke Swarovsky | 25.11.2015, 18:05 Uhr

Der Delmenhorster Weihnachtsmarkt 2015 ist eröffnet. Bis zum 23. Dezember lockt die kleine Budenstadt auf den Markt- und Wallplatz.

„Der Delmenhorster Weihnachtsmarkt braucht sich vor Bremen und Oldenburg nicht verstecken.“ Dies betonten Oberbürgermeister Axel Jahnz und Schausteller Albert Coldewey am Mittwoch bei der Eröffnung des Marktes auf dem Rathausplatz. Noch bis zum 23. Dezember ist die Budenstadt geöffnet.

Verstecken muss sich Delmenhorst laut Jahnz auch nicht, weil es ein umfangreiches Programm – vor allem für Kinder – und in diesem Jahr eine Neuerung gibt: Auf dem Wallplatz an der Markthalle haben mehrere mittelalterliche Stände ihr Lager aufgeschlagen und bieten Kunsthandwerk, mittelalterliche Speisen und Whiskey. „Eine ganz tolle Neuerung“, sagte Jahnz. Er und Coldewey dankten der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für ihren Einsatz und auch der kürzlich verstorbenen Marktmeisterin Claudia Lerps. „Ohne sie wäre vieles nicht so möglich gewesen“, sagte Coldewey.

Schon am Donnerstag, 26. November, startet das umfangreiche Rahmenprogramm.

Das Programm des Delmenhorster Weihnachtsmarktes

Der Treffpunkt im Herzen der Stadt kann werktags von 10 bis 19 Uhr besucht werden, donnerstags sogar bis 21 Uhr. Sonntags ist der Markt von 14 bis 19 Uhr geöffnet, am 6. Dezember beginnt er schon um 11 Uhr.

  •  
  • Die Kindereisenbahn fährt montags bis samstags von 11 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr.
  • Donnerstags auf dem Weihnachtsmarkt: Before-Christmas-Party mit DJ Helmut Hein von 18 bis 21 Uhr.
  • Sonntag, 29. November: Kasperletheater für die Kleinen, 15.30 und 16.30 Uhr im Rathaus.
  • Samstag, 5. Dezember, 11 bis 18 Uhr, und Sonntag, 6. Dezember, 11 bis 17 Uhr: Lichterfest im Rathaus und in der Markthalle mit Kunsthandwerk und Selbstgemachtem, Besuch des Nikolauses, Weihnachtsbäckerei für Kinder, Kaffee und Kuchen.
  • Donnerstag, 17. Dezember, 19 Uhr: Große Freiverlosung auf dem Weihnachtsmarkt. 1000 Lose werden zuvor auf den Before-Christmas-Partys und in den Geschäften verteilt, die Einkaufsgutscheine für die Verlosung bereitstellen.
  • Samstag und Sonntag, 19. und 20. Dezember, jeweils 14 bis 18 Uhr: Kinderaktionswochenende in der Markthalle; weihnachtliche Musikreise mit dem Zappeltier von Frank & seinen Freunden, außerdem Kerzenziehen, Lebkuchen verzieren und vieles mehr für Kinder ab drei Jahren. Der Eintritt ist frei.
  •  Adventsshopping: Samstags öffnen viele Geschäfte in der City bis 18 Uhr.