Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Brandmelder löst aus Alarm in der Delmenhorster Grafttherme

Von Eyke Swarovsky | 12.08.2016, 16:54 Uhr

Aufgrund eines Brandmeldeanlagen-Alarms musste die Grafttherme am Freitagmittag für kurze Zeit evakuiert werden. Ein Brandmelder hatte ausgelöst.

„Es handelte sich dabei um einen Räumungsalarm“, teilt Mariella Canella, Einsatzleiterin bei der Delmenhorster Feuerwehr, mit. Rund 100 Besucher mussten das Bad gegen 14 Uhr verlassen.

Der Auslöser für den Alarm war ungewöhnlich. Nach Informationen der Feuerwehr wurde der Brandmelder beim Putzen der Toiletten ausgelöst. Augenscheinlich war er mit zu viel Wasser in Kontakt gekommen.

Nachdem die Brandmeldeanlage von der Feuerwehr zurückgesetzt wurde, konnten die Besucher wieder zurück ins Bad.