Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Brückensanierung B 75 zwischen Delmenhorst und Bremen ab Freitag gesperrt

Von Heike Bentrup | 25.06.2015, 12:44 Uhr

Im Zuge der B 75 in Delmenhorst wird die Brücke im Verlauf des Emshoopwegs erneuert. Zum Abriss des Überbaus wird vom Freitag, 26. Juni, 18 Uhr, bis Sonntag, 28. Juni, 20 Uhr, für die Dauer der Arbeiten eine Vollsperrung der B 75 eingerichtet.

Entsprechende Umleitungen für den großräumigen Fahrzeugverkehr werden ausgeschildert. Sie erfolgen über die A 28, die A 1 und die A 27 sowie über die B 6 und die A 281. Nach Aufhebung der Vollsperrung wird die B 75 wieder für den Fahrzeugverkehr freigegeben. Der örtliche Verkehr zwischen Huchting und Stickgras wird über Bremer Heerstraße, Langenwischstraße und Syker Straße umgeleitet. Deshalb appelliert der Fachdienst Verkehr an Anwohner und Besucher, von Freitag- bis Sonntagabend keine Fahrzeuge auf der Fahrbahn zu parken.

Nächste Sperrung im Oktober

Eine zweite erforderliche Vollsperrung zum Auflegen von Spannbetonfertigteilträgern als neuem Überbau wird voraussichtlich am zweiten Oktoberwochenende folgen. Der Neubau wird aufgrund bauartbedingter Mängel der bestehenden Brücke aus dem Jahr 1963 erforderlich.

Die Brückenbauarbeiten sollen abschließend bis Juli des kommenden Jahres beendet werden. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Rücksichtnahme.