Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Brustkrebs-Vorsorge Mamma-Mobil auf den Graftwiesen in Delmenhorst

Von Katja Butschbach | 02.02.2016, 20:15 Uhr

Das Mamma-Mobil kommt nach Delmenhorst – ab dem 8. Februar steht es auf dem Parkplatz beim Stadtbad an den Graftwiesen und bleibt zunächst bis Anfang März in

Im April kommt es noch einmal wieder und wird dann noch einige Monate vor Ort sein.

Frauen im Alter zwischen 50 und 69 Jahren haben laut Mammographie-Screening-Zentrum in Oldenburg alle zwei Jahre einen gesetzlichen Anspruch auf ein Brustkrebs-Screening „im Rahmen des qualitätsgesicherten Mammographie-Screening-Programms“. „Diese Früherkennungs-Untersuchung darf nur von zertifizierten Einrichtungen durchgeführt werden.“

Das Mamma-Mobil sei für das Zentrum unterwegs, um Frauen im Landkreis Oldenburg und in der Stadt Delmenhorst wohnortnah zu untersuchen. Frauen, die der berechtigten Altersstufe angehören, werden angeschrieben und bekommen einen Termin. „Für die Einladungen ist die Zentrale Stelle in Bremen zuständig“, erklärt das Zentrum.