Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Buden, Musik und Scheunenfete Varreler Markt verspricht Volksfeststimmung auf dem Gut

Von Dirk Hamm | 03.05.2016, 19:07 Uhr

Der Sparclub „Varreler Krug“ richtet am Wochenende wieder den traditionsreichen Varreler Markt aus. Zur Einstimmung gibt es an Christi Himmelfahrt einen musikalischen Frühschoppen.

Heimat- und Traditionsverbundenheit werden beim Sparclub für Heimat- und Brauchtumspflege „Varreler Krug“ großgeschrieben. Und so halten die Vereinsmitglieder an der beinahe 100 Jahre zurückreichenden Tradition des Varreler Markts auch in diesem Jahr fest. Das Volksfest steigt am Samstag und Sonntag auf dem Gelände des Guts Varrel.

Zur Eröffnung Kaffee, Kuchen und Blasmusik

Nach Angaben des Vereinsvorsitzenden Jürgen Timm wird der Varreler Markt am Samstag, 7. Mai, um 15 Uhr eröffnet. Gleich danach beginnt der Kaffeenachmittag, der wie bereits in den Vorjahren vom Förderverein Gut Varrel ausgerichtet wird. Auf der Bühne spielen dazu die Bookholzberger Musikanten auf. Nur wenige Meter entfernt kann ab 14 Uhr auf dem Bolzplatz auf einem freien Flohmarkt gestöbert und gefeilscht werden.

„Varrel@night“ mit Tanz für alle

Am Abend wird die Gutsscheune Varrel zur Partyzone. „Varrel@night“ heißt wie immer das Motto, wenn um 20 Uhr die Scheunenfete mit Tanz für jedermann beginnt. Ein Besuch an der Cocktailbar lohnt sich dabei in der Happy Hour von 20 bis 22 Uhr, dann wird jeder Cocktail um einen Euro ermäßigt angeboten. Das Tanzvergnügen wird von den DJs Tim und Fabian mit Chart-Hits und Partykrachern befeuert. Der Eintritt ist frei. Ein Sicherheitsdienst ist im Einsatz.

Am Sonntag schaut der Kasper vorbei

Am Sonntag, 8. Mai, beginnt der zweite Teil des Varreler Markts um 11 Uhr mit einem Frühkonzert der Musikfreunde Stuhr. Da der Sonntag zugleich Muttertag ist, bietet eine Blumentombola die Gelegenheit, das eventuell noch fehlende floristische Präsent für die Mutter zu gewinnen. Am Mittag steht Erbsensuppe auf dem Speiseplan, und wieder ab 15 Uhr steht die Kaffeetafel offen, diesmal unter der Regie des Sparclubs. Um 15.30 Uhr kommen die kleinen Gäste auf ihre Kosten: Das Kaspertheater Villa Kunterbunt aus Bremen präsentiert die Geschichte „Die Schatzsuche“. Gegen 18 Uhr klingt der Varreler Markt dann langsam aus.

Musikalischer Frühschoppen an Himmelfahrt

An beiden Tagen sorgen mehrere Marktbeschicker für die richtige Volksfestatmosphäre. So beziehen ein Eis- und ein Schießwagen, ein Wurfstand sowie eine Fischbude und ein Bratwurststand ihren Standplatz. In der Mitte des Gutshofs haben die Kinder ihren Spaß auf dem Kinderkarussell.

Der Varreler Markt liegt diesmal in zeitlicher Nähe zum Vatertag. Zur Einstimmung auf das Volksfest auf Gut Varrel lädt der Sparclub am Donnerstag, 5. Mai, ab 11 Uhr ebenfalls auf Gut Varrel zum Frühschoppen mit Blasmusik ein. Auch an diesem Tag ist für Bier und Bratwurst, Kaffee und Kuchen gesorgt.

Der Sparclub bittet Besucher und Flohmarktanbieter darum, ihre Fahrzeuge auf dem Parkplatz am Varreler Feld abzustellen.