Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bundestagswahl 2017 Bundestagskandidat Christian Dürr (FDP) im Kurzporträt

14.09.2017, 18:11 Uhr

Wir stellen die Kandidaten im Wahlkreis Delmenhorst / Wesermarsch / Oldenburg-Land im Kurzportrait vor und fragen: Warum wollen Sie in den Bundestag?


  • Wohnort: Ganderkesee
  • Alter: 40
  • Familienstand: verheiratet, zwei Kinder
  • Beruf: Landtagsabgeordneter

Darum will ich in den Bundestag:

Neben dem Kampf für Freiheit und Selbstbestimmung, möchte ich mich insbesondere für die Mitte der Gesellschaft einsetzen. Ich frage mich zum Beispiel, warum ein Arbeitnehmer mehr als die Hälfte seines Einkommens an den Staat abgeben muss? Darüber hinaus stehen wir mit der Digitalisierung vor einer enormen Herausforderung. Mittlerweile hängen wir im Breitbandausbau hinter unseren osteuropäischen Nachbarn zurück. Wir wissen, dass der Glasfaserausbau die Zukunft ist. Warum bringen wir den Ausbau des Glasfasernetzes nicht durch den Verkauf von Post- und Telekom-Anteilen voran? Und abschließend müssen wir endlich zu einem modernen Einwanderungsrecht kommen. Dabei sollten wir auf internationale Vorbilder wie Kanada schauen, in denen es um Chancen durch Leistung und nicht um wohlfahrtstaatliche Vollversorgung geht.