Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bundestagswahl 2017 Bundestagskandidatin Christina-Johanne Schröder (Grüne) im Kurzporträt

14.09.2017, 18:01 Uhr

Wir stellen die Kandidaten im Wahlkreis Delmenhorst / Wesermarsch / Oldenburg-Land im Kurzportrait vor und fragen: Warum wollen Sie in den Bundestag?


  • Wohnort: Berne
  • Alter: 33
  • Familienstand: verheiratet, keine Kinder
  • Beruf: Sozialwissenschaftlerin

Darum will ich in den Bundestag:

Gute Politik kümmert sich darum, dass Menschen frei, glücklich und in sozialer Sicherheit leben können. Das geht nur, wenn wir in Deutschland die soziale Schere bekämpfen, Kinder- und Altersarmut wirksam vermindern. Deutschland war mal Vorreiter im Klima- und Umweltschutz. Jetzt sind wir nur noch Europameister im Kohleverbrennen. Das ist nicht nur schlecht fürs Klima, sondern auch schlecht für die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft. Gut für die Umwelt sind Agrarsubventionen, die auf Tierschutz, sauberes Wasser, gesunde Böden setzen und Landwirten ein faires Einkommen sichern.

Glaubwürdigkeit, inhaltliche Auseinandersetzung und Lobbytransparenz sind mir wichtige Werte. Mit meinem aussichtsreichen 7. Listenplatz hoffe ich, in Zukunft meinen Wahlkreis in Berlin vertreten zu dürfen.