Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Buntes Oster-Programm Feuer, Fete und Eiersuche – Ostern in Delmenhorst

Von Heike Bentrup, Heike Bentrup | 26.03.2016, 12:17 Uhr

Delmenhorst·Ganderkesee·Hude·Stuhr. Langeweile dürfte über die Osterfeiertage in Delmenhorst und im Umland nicht aufkommen. Vereine, Verbände und Institutionen laden zu zahlreichen Aktivitäten unterschiedlichster Art ein.

Ob Festgottesdienste, Ostereiersuche, Fete oder Osterfeuer – am Oster-Wochenende kommen Familien und Partygänger gleichermaßen auf ihre Kosten. So etwa auf der Burginsel, wo die St.-Polykarpus-Gilde am Ostersonntag, 27. März, von 9.30 bis 11.30 Uhr wieder zur Ostereiersuche einlädt. Das Angebot richtet sich an Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Mitzubringen sind Körbchen und ein ausgeblasenes und bemaltes Ei für den Osterbaum.

Die Markthalle ist am Samstag und Ostersonntag, 26. und 27. März, Treffpunkt für Fans von Lego und Playmobil. Von 11 bis 17 Uhr findet dort eine Messe für die Liebhaber dieser Spielzeug-Klassiker statt.

Zahlreiche Osterfeuer in der Stadt

Osterfeuer lodern am Samstag, 26. März, gleich an mehreren Stellen im Stadtgebiet sowie in Ganderkesee. Die Osterfeuer brennen in Delmenhorst unter anderem bei der Nachbargemeinschaft Hasbergen-Mitte, Zum Forthskamp; bei der Interessengemeinschaft Mühlenkamp, Wiese am Mühlenkamp 48; bei der Interessengemeinschaft Brandhöfen, Schohasberger Straße 49; bei der Nachbargemeinschaft Wilhelm-Tell-Weg, Wilhelm-Tell-Weg 27; bei der Nachbargemeinschaft Hasberger Dorfstraße 38 bis 43; Hasberger Kirchend, Zur Aue; bei der Nachbargemeinschaft Heidkrug, Neuenbrücker Weg 22; beim Ortslandvolkverband Delmenhorst, Albertusweg 121; beim Ortslandvolkverband Delmenhorst, Adelheider Straße 192; beim Ortslandvolkverband Delmenhorst, Ortholzer Straße 122; sowie beim Kleingärtnerverein Deichhorst, Mittelplatz Kleingärtnerverein Deichhorst.

DJ Sören sorgt für Musik

In Ganderkesee wird am Ostersamstag ab 19.30 Uhr bei dem von der Landjugend Ganderkesee in Stenum am Holler Weg ausgerichteten Osterfeuer gefeiert. Für Musik sorgt DJ Sören. Hinter dem Gasthof Witte an der Stüher Straße 1 entfacht am Ostersamstag der TSV Immer-Bürstel sein Osterfeuer bei Einbruch der Dunkelheit. Auch beim Ortsverein Schlutter-Holzkamp-Hoyerswege gibt es am Ostersamstag ein Brauchtumsfeuer. Beginn ist um 19 Uhr in Neu-Holzkamp. Entzündet werden soll das Feuer gegen 20 Uhr. Kinder dürfen kostenlos Stockbrot backen.

Auch am Sonntag, 27. März, werden an mehreren Stellen im Stadtgebiet und in den umliegenden Gemeinden. Nachfolgend eine Auswahl. So lodern die Brauchtumsfeuer am 27. März unter anderem bei der Dorfgemeinschaft Mühlenende, Hasberger Dorfstraße 7; bei der Interessengemeinschaft Marschkämpe; beim Ortslandvolkverband Delmenhorst, Bei der Klenkerei 50; beim Schützenverein Heidkrug, Bremer Straße 327 (Acker Schierenbeck); und beim Ortslandvolkverband Delmenhorst, Kopernikusstraße 33.

Im Bereich der Gemeinde Ganderkesee laden am Sonntag, 27. März, unter anderem folgende Vereine ein: Ortsverein Steinkimmen, Gelände an der Straße Am Sender; TSV Grüppenbühren, Gelände an der Straße Zum Moorschlatt; Heimat- und Ortsverein Elmeloh-Almsloh, Neue Straße; Ortsverein Hengsterholz-Havekost; Gelände am Sportlerheim; SV Bergedorf, Straße Zum Sonnenberg. In Stuhr gibt es am Ostersonntag unter anderem das große Osterfeuer des Fördervereins Gut Varrel auf dem Gutsgelände.

Osterfrühstück mit Nachbarn

Heiß dürfte es am Ostersonntag, 27. März, auch in der Halle am Huder Bach zugehen, wo ab 22 Uhr die Osterfete steigt. Angekündigt wird ein Auftritt des Erotik-Sternchens Mia Julia.

Am Ostermontag, 28. März, können Besucher von 10 bis 18 Uhr in der Markthalle auf dem Kunsthandwerkermarkt nach Herzenslust stöbern. Wer in Düsternort lebt und mit alten und neuen Nachbarn ins Gespräch kommen möchte, sollte sich am Ostermontag zum Stadtteil-Frühstück auf dem Gelände des Kinder- und Jugendhauses Horizont an der Elbinger Straße 20 einfinden. Beginn ist um 10 Uhr mit einem ökumenischen Open-Air-Gottesdienst, dem sich das Frühstück mit internationalen kulinarischen Leckereien anschließt. Geschirr und Besteck sowie eigene Beiträge zum Büfett sind mitzubringen. Auf dem Programm steht weiterhin auch eine Ostereiersuche für die ganze Familie.

Eiersuche und Spaziergang

Ostereier können am Ostermontag ab 10 Uhr auch auf dem Gelände des Sportlerheims im Ganderkeseer Ortsteil Hengsterholz gesucht werden. Dorthin lädt der Turn- und Sportverein ein. Ebenfalls um 10 Uhr startet Gästeführerin Erika Roselius am 28. März zu einem Osterspaziergang durch den Hasbruch. Treffpunkt ist die alte Revierförsterei in Hude-Vielstedt. Thema der Exkursion: das Kastaniensterben.