Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Burginsel-Festival Neues „Delmenhorster Bier“ findet schnell Freunde

Von Marco Julius | 21.08.2016, 14:03 Uhr

Das „Delmenhorster Bier“ ist beim „dwfg Business Beat“ des Burginsel-Festivals gut angekommen.

Beim „dwfg Business Beat“, mit dem das Burginsel-Festival am Freitagabend eingeläutet wurde, hat die Bremer Band „The Rascals“ eine Rock‘n‘Roll-Show hingelegt, die sich sehen und hören lassen konnte. Delmenhorsts oberster Wirtschaftsförderer Axel Langnau hatte als „Hausherr“ also allen Grund, zufrieden zu sein. Nach seinen Angaben waren am Abend rund 1000 Besucher auf die Burginsel gekommen, um mit Hits aus den fünfziger und sechziger Jahren zu feiern.

Bier kommt aus Wildeshausen

Seine Zufriedenheit steigerte sich im Laufe des Abends noch, weil ein anderer Coup offensichtlich ankam: Erstmals wurde am Freitag das „Delmenhorster Bier“ ausgeschenkt. Eigens gebraut in der Privatbrauerei Bannas in Wildeshausen, soll der Gerstensaft nicht nur schmecken, sondern auch das Wir-Gefühl der Ðelmenhorster stärken und das Marketing ankurbeln. „Das ,Delmenhorster Bier‘ ist sehr gut angenommen worden. Ich habe nur positive Reaktionen zu hören bekommen“, freute sich Langnau.