Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Burginselfestival Delmenhorster Open-Air im Doppelpack

Von merlin hinkelmann | 20.08.2017, 14:01 Uhr

Das Burginselfestival im vergangenen Jahr war ein großer Erfolg – und soll es auch jetzt wieder werden. Am 25. und 26. August locken zwei besondere Konzerte auf die Burginsel.

Mit der zweiten Auflage des Burginselfestivals will die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft an den Erfolg im Vorjahr anknüpfen. In Kooperation mit dem Delmenhorster Kreisblatt zeigt sie zwei unterschiedliche Konzerte an zwei Tagen.

Auch wenn der Ort, nämlich die Burginsel, an beiden Tagen derselbe ist: Die Musik ist es keineswegs. Am kommenden Freitag, 25. August, startet das Festival ab 20 Uhr mit der Queen-Tribute-Band „The Queen Kings“.

Die Gruppe gilt als eine der besten ihrer Art und tourt schon seit vielen Jahren durch Deutschland und Europa. In der zu 100 Prozent live gespielten Show darf man neben Welthits wie „A kind of magic“, „Don‘t stop me now“ und „We are the champions“ auch einige Überraschungen erwarten, heißt es in der Ankündigung.

Das Ziel von „The Queen Kings“ steht: Ganz im Sinne des extrovertierten Freddie Mercury wollen die Queen Kings das vielseitige Repertoire von Queen nutzen, um ihrem Publikum eine spannende und kurzweilige Show zu bieten.

Set Musical Company kommt

Einen Tag später, am Samstag, 26. August, steht die Set Musical Company ab 20 Uhr auf der Bühne der Burginsel. Hier wird sie nicht zum ersten Mal auftreten: Vor einigen Jahren spielte sie hier bereits im Rahmen des dk-Sommerkonzertes .

Die Zuhörer dürfen sich auf Highlights vieler alter und neuer Musicals freuen – allesamt live gesungen und musikalisch begleitet von der Axel-Törber-Band. „Hochkarätige und international erfolgreiche Stars singen und tanzen sich beim Burginsel-Festival durch die ganze Welt des Musicals“, verspricht die Ankündigung.

Mit im Gepäck haben die Künstler Klassiker wie „Hello Dolly“ oder „Westside Story“, Evergreens wie „Cats“ oder „König der Löwen“, aber auch moderne Musikbiografien über Abba und Udo Jürgens.

Tickets für das Burginselfestival sind im dk-Kundencenter an der Langen Straße erhältlich. Für den Freitag mit „The Queen Kings“ kosten die Karten 25 Euro, für Samstag beträgt der Ticketpreis 29 Euro. Ein Kombiticket für beide Konzerte gibt es für 50 Euro.