Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schnelle, unbürokratische Lösung gewünscht Corona-Fonds: Das denken Delmenhorster Unternehmer, Künstler und Familienhelfer

Von Laura Nowak | 22.06.2020, 20:23 Uhr

Im Stadtrat häufen sich die Anträge zu Corona-Hilfen. Nun soll anscheinend auf Vorschlag der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft hin eine Förderrichtlinie für Kleinst-, Klein-, und Mittelunternehmer ausgeweitet werden. Vertreter der Bereiche würden einen Fonds begrüßen, wenn er die richtigen Bedingungen hat.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden