Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Hochburg der Minijobs Warum Minijobber in Delmenhorst von der Pandemie besonders hart getroffen sind

Von Frederik Grabbe | 16.08.2021, 08:27 Uhr

Delmenhorst ist eine Hochburg der Minijobber. Unter der Corona-Pandemie litten sie aber besonders stark. Zahlen der Agentur für Arbeit zeigen nun, wie viele ihren Job verloren haben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden