Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Country-Songs im Biergarten „Texas 45“ spielt Musik aus dem Wilden Westen in Delmenhorst

Von Lennart Bonk | 07.07.2019, 10:28 Uhr

Hits von Johnny Cash, Alan Jackson und Co. hat die Band „Texas 45“ für ihren Auftritt bei Schierenbeck in Delmenhorst im Repertoire. Ihr Name verspricht Wild-West-Flair.

„Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hamburg an“, hat die deutsche Country-Band Truck Stop einst behauptet. Am Sonntag, 7. Juli, ab 11.30 Uhr fängt der wilde Westen sogar schon hinter Schierenbeck an – genauer gesagt im Biergarten der Gastronomie an der Bremer Straße 327. Dort spielt die Country-Band „Texas 45“ Klassiker und eigene Lieder des Genres.

Bandname verspricht Wild-West-Flair

„Songs von Alan Jackson, Hank Williams, Johnny Cash und vielen Anderen sorgen dafür, dass jeder Country-Fan sich im Programm wiederfindet“, verspricht Bandleader Andy Hipp. Er tritt mit Wolfgang Hildebrand (Gitarre, Gesang), Jan Hertl (Keyboards), Wigand Müller (Bass) und Sven Wojzischke (Drums) auf. Dem Delmenhorster Publikum dürften die Musiker von Bands wie „Andy & the Beat Boys“ und der „Number One Band“ bekannt sein.

Ihr Bandname „Texas 45“ verspricht Wild-West-Flair. „Er leitet sich aus dem US-Bundesstaat Texas – für viele der Inbegriff des wilden Westens – und der Umdrehungsgeschwindigkeit einer Single ab“, erklärt Hipp. Der Eintritt ist frei.