Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Defekt an Elektrogerät Wasserkocher sorgt für Großeinsatz in Delmenhorst

Von Eyke Swarovsky | 15.06.2015, 16:20 Uhr

Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Delmenhorst sind am Montagmittag, kurz nach 14 Uhr, zum Geibelweg ausgerückt. Die Lage vor Ort war weniger schlimm als zunächst angenommen.

Ein Wasserkocher hatte nach einem Defekt angefangen zu kokeln. Die Feuerwehr wurde deshalb zu einem Küchenbrand alarmiert.

Vor Ort stellte sich die Situation weniger dramatisch dar. Es gab kein offenes Feuer. Die Bewohner konnten sich und ihren Hund selbst in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr konnte schnell wieder abrücken.