Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster bei Sturz verletzt Hasporter Damm für Rettungseinsatz kurz gesperrt

Von Thomas Breuer | 23.12.2017, 16:19 Uhr

Der Hasporter Damm ist am Freitag gegen 20.10 Uhr auf einem Teilstück kurzzeitig für einen Rettungseinsatz gesperrt worden.

In Höhe des Nahversorgungszentrums war ein alkoholisierter Mann ohne Fremdeinwirkung gestürzt und hatte sich eine Platzwunde am Kopf zugezogen. Der 52-jährige Delmenhorster wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Neben ihm lag ein Fahrrad. Ob er es nur mit sich geführt hatte oder darauf gefahren war, konnten die Polizei zunächst nicht feststellen.