Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mit dem Kinderschutzbund ins Abenteuerland Ukrainische Flüchtlingskinder aus Delmenhorst vergessen bei Ausflug ihre Sorgen

Von Sophie Wehmeyer | 13.04.2022, 16:14 Uhr

Mehr als 70 ukrainische Flüchtlinge haben am Mittwoch einen Ausflug ins Spieleparadies in Stuhr gemacht. Organisiert wurde die Aktion vom Delmenhorster Kinderschutzbund, um den Kindern eine Abwechslung im tristen Alltag zu bieten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden