Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster Grundschulen Drei Sieger und viele Gewinner beim Lesewettbewerb

Von Marco Julius | 08.06.2016, 20:36 Uhr

Beim Lesewettbewerb der Delmenhorster Grundschulen, der am Mittwoch in der Grundschule Beethovenstraße ausgetragen wurde, gab es wie immer nur Gewinner.

Besonders ausgezeichnet wurden allerdings die Schüler David Gorldt (3. Platz), Hermann-Allmers-Schule), Mirija Felst (1. Platz, Wilhelm-Niermann-Schule) und Polina Filonova (2. Platz, Grundschule Beethovenstraße), die am Ende des Wettbewerbs mit ihren überzeugenden Leseleistungen auf dem Siegertreppchen standen. Die Jury des Lesewettbewerbs bestand unter anderem aus Mitgliedern des Rotary Clubs Delmenhorst.