Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zwei Tage vorher schon ausgetauscht 88-jähriger Delmenhorster von Stadtwerke-Zettel über erneuten Zählerwechsel verunsichert

Von Florian Mielke | 19.06.2022, 15:31 Uhr

Paul Krieger fand vor Kurzem einen Zettel wegen eines Zählerwechsels in seiner Post, auf dem zu lesen war, dass er nicht angetroffen wurde und sich telefonisch melden solle. Weil er aber die ganze Zeit zu Hause war, hielt er es für eine Betrugsmasche. Das sagen die Stadtwerke dazu.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden