Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Berufungsprozess am Landgericht Delmenhorster hortete über 1700 Kinderporno-Dateien auf Rechner

Von Ole Rosenbohm | 05.05.2022, 11:52 Uhr

Ein 34 Jahre alter Angeklagter aus Delmenhorst musste sich in einem Berufungsprozess vor Gericht für den Besitz von Kinderpornografie verantworten. Er gab sich reuig und wird eine Verhaltenstherapie beginnen. Das Gericht verurteilte ihn zu 120 Tagessätzen Geldstrafe.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden