Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Gegen den Klimwandel Delmenhorster Kinder beteiligen sich am "#Einheitsbuddeln"

Von Marco Julius | 04.10.2019, 17:51 Uhr

Die Heilpädagogischen Tagesstätten Delmenhorst und Ganderkesee, beides Einrichtungen der Awo, haben sich zum Tag der Deutschen EInheit an der bundesweiten Baumpflanzaktion „#Einheitsbuddeln gegen das Waldsterben und den Klimawandel“ beteiligt.

An beiden Standorten, auf unserem Bild ist eine Gruppe aus Delmenhorst zu sehen, die an der Wilhelm Raabe-Straße 7 einen Baum gepflanzt hat, waren Kinder ganz aktiv und mit Freude dabei. Im Zuge dieser Veranstaltung wurden auch verschiedene Aktionen angeboten. So konnten die Kinder zum Beispiel Zukunftswünsche in Form von selbstgebastelten Karten an die Bäume hängen. Zudem wurde ein „Geräusche-Memory“ gespielt, Armbänder konnten geflochten werden und zum Ausklang der Veranstaltung gab es eine Verköstigung für alle. Weitere Informationen zu der bundesweiten Baumpflanzaktion, bei der jeder Bürger in verschiedenen mitmachen kann, gibt es im Internet unter www.einheitsbuddeln.de.