Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zu viele Trauergäste in Delmenhorst Muslime nach Corona-Verstößen auf Friedhof: Polizei hätte einschreiten müssen

Von Frederik Grabbe | 12.05.2021, 19:54 Uhr

Bis zu 250 Menschen waren am Dienstag bei einem Begräbnis auf dem muslimischen Teil des Bungerhofer Friedhofs – nach den Corona-Regeln deutlich zu viele. Die muslimischen Gemeinden üben nun Kritik – und die trifft auch die Stadt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden