Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster Polizei schnappt Raser Sechs Wochen den Lappen und schon geblitzt

Von Michael Korn | 28.12.2016, 17:00 Uhr

Das kann ein empfindliches Strafmaß nach sich ziehen: Zwei Fahranfänger sind in Delmenhorst am 27. Dezember 2016, mit Tempoüberschreitungen von deutlich mehr als 20 km/h geblitzt worden.

Insgesamt vier Raser, darunter zwei Fahranfänger , hat die Polizei am Dienstagabend auf der Bremer Heerstraße geblitzt. Sie erwartet laut der Mitteilung nun ein Fahrverbot. Die Autofahrer waren den Angaben zufolge auf der Bremer Heerstraße im Stadtteil Iprump mit Geschwindigkeiten zwischen 88 bis 98 Stundenkilometer unterwegs. Beamte hatten zwei Tempokontrollen zwischen 18 und 19.30 Uhr sowie zwischen 20.45 und 22:45 Uhr eingerichtet.

Vier Jahre Probezeit droht

Erlaubt ist in dem Bereich des gemessenen Abschnitts eine Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometer. Zwei Autofahrer waren nach Mitteilung der Polizei noch Fahranfänger, einer der beiden hatte seinen Führerschein erst vor sechs Wochen bekommen . Ihnen droht nun in der Regel eine Verlängerung der Probezeit auf vier Jahre sowie der Besuch eines Aufbauseminars, weil sie die erlaubte Geschwindigkeit um deutlich mehr als 20 km/h überschritten.