Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster Polizei sucht Zeugen Mann scheitert mit Überfallversuch auf Imbiss

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 07.11.2016, 17:57 Uhr

Ein bislanglang unbekannter Täter hat am vergangenen Freitag versucht, einen Imbiss an der Düsternortstraße in Delmenhorst auszurauben.

Laut Bericht der Polizei betrat der Täter den Grill gegen 21:30 Uhr, drohte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als die Angestellte der Forderung nicht nachkam, floh der Täter ohne Beute in unbekannte Richtung.

Polizei bittet um Hinweise

Der unbekannte Mann soll von kräftiger Statur und etwa 1,75 Meter groß sein . Er habe einen schwarz-weiß gesprenkelten Kapuzenpullover getragen. Zudem habe er deutsch ohne erkennbaren Akzent gesprochen. Laut Zeugenangaben könnte es sein, dass der Mann sich bereits gegen 18.30 Uhr vor dem Imbiss aufgehalten hat. Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich unter (04221) 15590 bei der Polizei in Delmenhorst zu melden.