Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Drei Millionen Euro teurer Umbau Delmenhorster Rat stimmt Flüchtlingsunterkunft in JHD-Altbau zu

Von Sonia Voigt | 16.11.2022, 11:19 Uhr

Mit großer Mehrheit ist die Ratspolitik dem Vorschlag der Delmenhorster Stadtverwaltung gefolgt, den Altbau des Josef-Hospitals für Geflüchtete herzurichten. Bis zu 300 Menschen sollen hier Platz finden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dk-online.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche