Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verfahren am Landgericht Oldenburg   Delmenhorster soll seine Oma in nicht schuldfähigem Zustand getötet haben

Von Ole Rosenbohm | 24.01.2023, 13:50 Uhr

Ein 22-jähriger Delmenhorster soll seine Großmutter getötet haben und könnte dauerhaft in eine Psychiatrie eingewiesen werden. An diesem Dienstag hat vor dem Landgericht sein Sicherungsverfahren begonnen.  

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dko.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche