Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster Stadtfest 2015 Stadtfest-Veranstalter hofft auf 7000 zahlende Besucher

Von Britta Buntemeyer | 11.06.2015, 19:01 Uhr

Wenn Stadtfest-Veranstalter Carsten Borgmeier ab Freitag zur dreitägigen Party mit Stars wie Mickie Krause, Loona, den Atzen oder Markus Becker lädt, hofft er auf mindestens 7000 zahlende Besucher.

„Sonst wird immer gemeckert, dass in Delmenhorst nichts los ist. Das gilt jetzt nicht mehr, jetzt ist etwas los“ – 1500 Karten sind bereits im Vorverkauf unters Volk gegangen. Bis 12 Uhr können am Freitag noch im Vorfeld Tickets bei Borgmeier Media oder bei der Divarena gekauft werden. Danach sind die Tickets noch im Internet sowie an der Tageskasse erhältlich.

Hoffnung auf schwarze Zahlen

Nicht nur die Zahl der Bühnen hat sich im Vergleich zum Vorjahr reduziert, auch die Zahl der Mitarbeiter und der Bierbuden. Borgmeier hofft, so zumindest schwarze Zahlen zu schreiben, und auch die Stände sollen genügend Umsatz machen. Freitag und Samstag kostet das Stadtfest Eintritt, der Sonntag ist kostenfrei.

Die Bismarckstraße wird wegen des Stadtfests ab Freitag, 11 Uhr, für den Verkehr gesperrt.

 Wer spielt wann und wo? Hier geht‘s zum Programm. 

 Wo finde ich was? Hier geht‘s zum Geländeplan.