Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster Stadtfest 2017 Diese Bands und Künstler kommen zum Delmenhorster Stadtfest 2017

Von Eyke Swarovsky | 02.05.2017, 20:40 Uhr

In 36 Tagen steht das Stadtfest 2017 in der Delmenhorster City auf dem Programm. Schon vor dem Pressetermin am Mittwoch hat die DWFG das Programm für die Party vom 8. bis 10. Juni veröffentlicht.

Am Mittwoch um 11 Uhr will die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (DWFG) als Veranstalter des Stadtfests das Programm für die große Open-Air-Fete vom 8. bis 10. Juni vorstellen. Die meisten Informationen sind jedoch bereits auf der Internetseite des Stadtfests zu finden. So wird deutlich: Die DWFG hält an dem erfolgreichen Konzept aus dem vergangenen Jahr, „Klein und fein rund um das Rathaus“, fest.

Drei Bühnen

Laut Plan wird es wieder drei Bühnen auf dem Rathausplatz, auf dem Bismarckplatz und auf dem Wallplatz geben. Die Veranstalter haben sie diesmal klar kategorisiert. Die Bühne am Bismarckplatz steht unter dem Motto „Hard ‘n Heavy“. Hier werden unter anderem die Bands „Stürmer Deluxe“, „Rockkantine“ und die AC/DC-Coverband „Hells Balls“ auftreten. „DJ CrizB“ übernimmt in den Pausen.

Pop & Party auf dem Rathausplatz

Auf der Rathausplatz-Bühne heißt es „Pop & Party“. Die Cover-Bands „Line Six“, „Free Steps“ und „Das Fiasko“ werden unterstützt von „DJ Goli“ tanzbare Musik auf das Stadtparkett legen. Statt ständig wechselnder Musikacts stehen die Bands an allen Tagen abendfüllend über mehrere Stunden auf den Bühnen.

Am Wallplatz heißt es am Freitag und Samstag „House-Music“. Hier drehen sich die Plattenteller zu Musik, die wohl vornehmlich das junge Publikum anlocken wird. Während das DJ-Duo „Huntebeat“ an beiden Abenden die Musik-Grundversorgung liefert, gesellen sich am Freitag die „Housedestroyer“ und am Samstag „DJ Dope“ dazu.

Eintritt frei an allen Tagen

Wie schon im vergangenen Jahr wird das Stadtfest auch in diesem Jahr am Donnerstag starten und bis Samstag gehen. Der Eintritt ist frei. Am Donnerstag wird das Bühnenprogramm bis 23 Uhr gehen, am Freitag und Samstag kann bis 1.30 Uhr in der City gefeiert werden. Die Stände schließen am Donnerstag um Mitternacht, am Freitag und Samstag um 2 Uhr. In diesem Jahr wird es laut Stadtfest-Website ein Glas- und Flaschenverbot geben. Kontrollen sollen dafür sorgen, dass das Verbot eingehalten wird.

Das Programm auf einen Blick:

 Bismarckplatz: 

Do. 08.06.17 | DJ CrizB 18:00 – 00:00

Do. 08.06.17 | Stürmer Deluxe 20:00 – 23:00

Fr. 09.06.17 | DJ CrizB 18:00 – 01:30

Fr. 09.06.17 | Rockkantine 20:00 – 24:00

Sa. 10.06.17 | DJ CrizB 18:00 – 01:30

Sa. 10.06.17 | Hells Balls 20:00 – 24:00

 Rathausplatz: 

Do. 08.06.17 | DJ Goli 18:00 – 00:00

Do. 08.06.17 | Line Six 20:00 – 23:00

Fr. 09.06.17 | DJ Goli 18:00 – 01:30

Fr. 09.06.17 | Free Steps 20:00 – 24:00

Sa. 10.06.17 | DJ Goli 18:00 – 01:30

Sa. 10.06.17 | Das Fiasko 20:00 – 24:00

 Wallplatz: 

Fr. 09.06.17 | Huntebeat 18:00 – 01:30

Fr. 09.06.17 | Housedestroyer 21:00 – 23:00

Sa. 10.06.17 | Huntebeat 18:00 – 01:30

Sa. 10.06.17 | DJ Dope 20:00 – 24:00