Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Neues Verbot ab 2023 Heiko Graack vom Delmenhorster Tattoostudio Hautnah sticht wieder mit Farbe

Von Sophie Wehmeyer | 17.05.2022, 09:42 Uhr

Seit Anfang des Jahres gilt eine neue EU-Verordnung, die bestimmte Inhaltsstoffe in Tattoofarben verbietet. Daher mussten neue regelkonforme Tattoofarben produziert werden, die nun endlich ihren Weg in die Delmenhorster Tattoostudios gefunden haben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden