Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster Umweltprojekt Bürgerparkverein und Rotary wintern Bienengarten ein

Von Sonia Voigt | 18.11.2017, 15:05 Uhr

Mit dem Bienengarten in der Graft wollen der Bürgerparkverein und der Rotary-Club ein wichtiges Umweltprojekt für Delmenhorst 2018 richtig mit Leben füllen. Dafür haben sie jetzt Vorbereitungen getroffen.

Aufräumen im Bienengarten stand am Samstagvormittag beim Bürgerparkverein „Unsere Graft“ und den Rotariern auf dem Programm. „Bienen sind für die Menschheit überlebenswichtig“, betont Vereins-Geschäftsführer Rolf Heitmann und erklärt so den Stellenwert des Bienengartens in der Graft, der sich jetzt von Blättern und Ästen befreit präsentiert und nun nur noch auf die Aktivierung und Verschönerung im Frühjahr wartet.

Baum-Beschilderung und Beetbepflanzung für 2018 geplant

Zudem haben Bürgerparkverein und Rotarier weitere Bäume in der Graft beschildert, eine Arbeit, die 2018 weitergehen soll. Auch die Blumenbeete auf der Bürgerwiese sollen dann noch einmal neu bepflanzt werden und nahe dem Bienengarten sollen mehr bienenfreundliche Pflanzen hinzukommen.