Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster Verein braucht Spenden „Stars for Kids“ startet vor Weihnachten durch

Von Jan Eric Fiedler | 09.10.2015, 18:29 Uhr

Krimidinner, Tombola, Flohmarkt und Kunsthandwerk: Der Verein Stars for Kids hat für die Vorweihnachtszeit ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

28.000 Euro sind das Ziel. So viel Geld muss der Verein Stars for Kids zusammenbekommen, um den Kindermittagstisch in den Delmenhorster Jugendhäusern für das Jahr 2016 zu sichern. Die Hälfte ist bisher erreicht. Doch der Verein ist sich sicher, dass durch das umfangreiche Restprogramm des Jahres auch die übrigen 14.000 Euro eingenommen werden.

Stand beim Kartoffelfest und eigener Flohmarkt

Los geht es an diesem Sonntag beim Kartoffelfest. An sieben Tischen in der Markthalle bietet der Verein Kunsthandwerk an. Am Samstag, 7. November, steht der nächste „Stars for Kids“-Flohmarkt im Jute-Center an. Start ist um 10 Uhr. Schwangere dürfen bereits um 9.30 Uhr in die Passage, um dem Gedränge entgehen zu können. Es sind noch Stände frei. Anmeldungen werden unter Telefon (04221) 987211 oder per E-Mail an bjburke@t-online.de entgegen genommen. Die Standgebühren gehen an den Verein. Gleichzeitig steht am 7. November in der Markthalle von 10 bis 16 Uhr ein weiterer Kunshandwerkermarkt an. Auch am 8. November kann hier Selbstgemachtes erworben werden. „Der Verein hat eine eigene Bastelfraktion“, sagt die Vorsitzende Britta Burke.

Krimidinner mit Bürgermeisterin

Ein Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit folgt am Freitag, 20. November, um 19.30 Uhr ebenfalls in der Markthalle: Dann lädt der Verein zum zweiten Krimi-Dinner unter dem Titel „Rudi hat Geburtstag“. Für 30 Euro können die Gäste nicht nur ein Drei-Gänge-Menü, sondern auch einen von Schauspielern vorgetragenen Krimi genießen. Mit dabei sind neben Burke unter anderem die Delmenhorster Bürgermeisterin Antje Beilemann, die SPD-Unterbezirksvoritzende Gabi Baumgart und der Anwalt Armin Holtus zu sehen. Unterstützt werden sie von vier professionellen Schauspielern, darunter Melanie Scheiter und Thomas Wasik, der unter anderem schon im „Tatort“ zu sehen war. Karten für das Dinner können ebenfalls unter (04221) 987211 oder bjburke@t-online.de reserviert werden.

Tombola wird zur ganzjährigen Aktion

Hinzu kommt die Tombola, die sich von einer Weihnachtsaktion vor zwei Jahren zu einer ganzjährigen Aktion entwickelt hat. Dennoch wird auch sie in der Weihnachtszeit mit Losverkäufern in der Innenstadt präsenter sein.

Ein Hauptgewinn der Tombola wurde am Freitag vergeben: Silvia Hellmer nahm von Andreas Weber, Geschäftsführer des Autohauses Schmidt + Koch an der Syker Straße, einen Audi A3 für ein Wochenende entgegen. Sie hatte das Los nicht selbst gezogen, sondern ihre zehnjährige Tochter Neele. „Ich bin dann jetzt die Chauffeurin“, meinte Hellmer.