Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Delmenhorster Weihnachtsmarkt Zappeltier tanzt in der Markthalle mit Kindern

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 10.12.2016, 07:00 Uhr

Am letzten Weihnachtsmarktwochenende stehen die Kinder im Mittelpunkt: In der Markthalle kann an zwei Tagen gebastelt, getanzt und gelacht werden.

Die Vorfreude auf das Weihnachtsfest steigt vor allem bei den Jüngsten immer mehr an. Um die Wartezeit auf die Bescherung zu verkürzen, sind am kommenden Wochenende, 17. und 18. Dezember, alle Kinder ab drei Jahren zum Kinderaktionswochenende des Weihnachtsmarktes in der Markthalle eingeladen.

Nachwuchs kann mit Kindermusiker Frank Acker tanzen

An beiden Tagen werden von 15 bis 18 Uhr zahlreiche weihnachtliche Aktionen für Kinder angeboten. Sie können beispielsweise lustige Fotos schießen, Bilderrahmen gestalten oder Armbänder basteln. Das „Zappeltier“ von „Frank & seine Freunde“ sorgt für ein weihnachtliches Unterhaltungsprogramm mit Musik und Tanz. Jeweils um 15.15, 16 und 17.15 Uhr steht das lustige grüne Wesen mit den roten Zottelhaaren auf der Bühne der Markthalle und tanzt zu der Musik des Osnabrücker Kindermusikers Frank Acker. Der Eintritt zum Kinderaktionswochenende ist natürlich kostenlos.

Geschäfte öffnen Samstag bis 18 Uhr

Eltern können am kommenden Samstag die Zeit nutzen, um beim Adventsshopping in der Innenstadt bei verlängerten Öffnungszeiten bis 18 Uhr die letzten Geschenke für das Weihnachtsfest zu besorgen.

Kindereisenbahn fährt durch die Innenstadt

Der Weihnachtsmarkt mit den benachbarten Mittelaltermarkt hat am Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Auch hier wird für die jungen Besucher einiges geboten: Neben den beiden Karussells auf dem Festplatz kann mit der Kindereisenbahn eine Spritztour durch die weihnachtlich beleuchtete Innenstadt unternommen werden.