Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Hilfe für Kriegsflüchtlinge Delmenhorster Privatinitiative will weitere 15 Ukrainer aufnehmen

Von Thomas Breuer | 03.03.2022, 20:23 Uhr

Eine Delmenhorster Privatinitiative um den 39-jährigen Joschka Kuty will weitere Ukraine-Flüchtlinge nach Delmenhorst holen. Drei Fahrzeuge werden am Freitag nach Polen gelenkt. Die Unterstützung ist groß.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden