Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Deutlich mehr Müll gesammelt „Delmenhorst ... putzt sich heraus“ bringt vier Tonnen Müll

Von Michael Korn | 25.03.2015, 19:21 Uhr

Auch die elfte Auflage der Aufräumaktion „Delmenhorst …putzt sich heraus!“ war nach Stadtangaben ein Erfolg.

Die mehr als 700 freiwilligen Helfer haben jeweils rund 5,5 Kilogramm Müll gesammelt – fast drei Kilogramm mehr als im vergangenen Jahr. Insgesamt sind 3,9 Tonnen Abfall zusammengekommen.

Viele Kohlfahrt-Reste

„Auffallend waren wieder einmal die Reste der Kohlfahrer – leere Flaschen in allen Größen und Formen“, teilte Organisatorin Monika Grenzdörfer vom Fachdienst Umwelt mit. „Insbesondere die Schüler der Marienschule hatten an der ehemaligen Militärbadeanstalt (‚Mili‘) schwer zu tragen.“

Beim Sondertermin für Schulen und Kitas hatten in diesem Jahr lediglich drei Schulen und vier Kindergärten teilgenommen. Auch die Soldaten der Feldwebel-Lilienthal-Kaserne waren aufgrund verschiedener Einsätze verhindert. Es werden noch Preise der Sponsoren LzO und ADG sowie der Stadtverwaltung unter den Teilnehmern verlost.