Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Dialog in der St.-Mariengemeinde Peruanischer Bischof kommt nach Delmenhorst

Von Lennart Bonk, Lennart Bonk | 07.12.2016, 14:37 Uhr

Die Kirchengemeinde St.-Marien wird am Donnerstag, 8. Dezember einen besonderen Gast aus Lateinamerika in Empfang nehmen. Im Rahmen einer deutschlandweiten Weihnachtsaktion des Lateinamerika-Hilfwerks „Adveniat“ besucht der peruanische Bischof Gilberto Alfredo Vizcarra Mori die katholische Kirchengemeinde.

Die Aktion steht unter dem Motto „Schützt unser gemeinsames Haus“. In Delmenhorst wird der 56-Jährige, der 2014 von Papst Franziskus zum Bischof ernannt wurde, von seiner Arbeit mit den indigenen Völkern in Lateinamerika berichten.

Begegnung mit dem Geistlichen im Gemeindehaus

Treffpunkt für die Begegnung mit dem peruanischen Geistlichen ist um 16 Uhr im Weltladen an der Bahnhofstraße 11. Anschließend können Interessierte, von 16.30 bis 18.30 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Kirche an der Lutherstraße 4, mit Bischof Vizcarra Mori ins Gespräch kommen.